+++PROJEKTE+++Freizeiten+++Veranstaltungen+++Feste+++

Fragen, Anmeldungen und Kartenvorbestellungen: info@kunsthof-friedrichsrode.de


Samstag 25.November 2017 um 20:00 Uhr

TROJKA (Weltmusik, Folk, Rock&Klezmer...)

TROJKA – „Folk ohne Worte“

...Das Dresdner Dreigespann bestehend aus Cello, Gitarre und Klavier lässt aus scheinbar bekannten Volksweisen verboten-intensiven Folk entstehen.Kammermusikalisch angelegt verschmelzen Elemente aus Weltmusik, Polka, Klezmer und Rock zu einem mannigfaltigen Affektmosaik. Grenzgängercellist Matthias Hübner, Soulpianist Albrecht Schumann und Rockgitarrist Rico Wolf führen einen energiegeladenen Klangtrialog, der den Zuhörer in seinen Bann zieht und nicht nur sämtliche Mundwinkel in Bewegung versetzt.

Seit 2011 spielte das Ensemble mehrere hundert Konzerte in der ganzen Republik und auch darüber hinaus. Auf Festival und Konzertbühnen sowie in Theatern und Dorfkirchen begeistern sie ihr Publikum mit eingängigen Melodien, waghalsigen Kompositionen und einfühlsamen Balladen. Die drei Musiker sind seit vielen Jahren in verschiedenen Formationen und Stilrichtungen unterwegs, veröffentlichten mehrere CD´s und sind Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe (bspw. Indie International Songwriting Contest 2015 und 2016).

Ein Trojka-Konzert ist ein Gute-Laune-Akt der Sonderklasse. Hier treffen eingängig und ausgecheckte Stücke auf sympathische Entstehungsgeschichten. Was die drei Künstler auf der Bühne präsentieren ist mehr als Musik, es ist die Perfektion einer wortlosen Kommunikation, die ihre Musik als Zeichen der Harmonie entwickelt...

www.trojka-musik.de


Mittwoch 06.Dezember 2017 um 16:30 Uhr

Die Regentrude - Gastspiel der Theaterwerkstatt 3k

Schaf Stine

Die Regentrude

Nach dem Märchen von Theodor Storm

„Einen so heißen Sommer, wie nun vor hundert Jahren, hat es seitdem nicht wieder gegeben.“, so beginnt das bekannte Märchen von Theodor Storm. Und es war wirklich heiß, die Ernte verdorrte, das Wasser versiegte und Tiere und Menschen litten großen Durst. Es wollte einfach nicht mehr regnen. Nur einer konnte noch gut lachen: der dicke Wiesenbauer, welchem die feuchten, sumpfigen  Wiesenfelder im Tal gehörten.

Im Dorf allerdings erzählte man sich, dass dieses Unglück davon kam, weil die Regentrude eingeschlafen sei. Wenn man jedoch den Weg kennt und den richtigen Spruch weiß, dann könne eine reine Jungfrau die Regenfrau wecken. Also begibt sich die junge Maren, die hübsche Tochter des Wiesenbauers, mit ihrem besten Freund Andrees auf eine lange Wanderung in der großen, unerträglichen Hitze. Denn beide dürfen endlich heiraten, wenn es innerhalb von 24 Stunden regnet. Unterstützung bekommen sie nur von Andrees Mutter, der Witwe Stine, die die alten Geschichten und Bräuche um die Regentrude gut bewahrt hat. Ob wohl alles gut ausgehen wird? Und vor Allem: Wird es wieder regnen?

„Die Regentrude“ ist die 100. Inszenierung der 3K-Theaterwerkstatt.  Mit viel Musik auf der Harfe, einigen Schafen und nur wenigen Spielern wird die Geschichte der Regentrude auf einfühlsame Weise auf der Bühne kleinen Zuschauern ab 5 Jahren und den Großen bis 99 erzählt.


Die „Offene“ Keramikwerkstatt findet in diesem Jahr letztmalig

am 20.Dezember statt und beginnt wieder am 3.Januar 2018.

Ab 18. Oktober gibt es im KUNSTHOF Friedrichsrode wieder jeweils am Mittwoch in der Zeit von 17:00-20:00 Uhr die „Offene“ Keramikwerkstatt für Groß und Klein. Die Teilnahme setzt keine unbedingte Erfahrung im Umgang mit Ton und Glasuren voraus.

So bietet sich eine gute Möglichkeit, selbst tätig zu werden, gemeinsam Erfahrungen zu sammeln und vielleicht entdeckt auch mancher dadurch sein neues Hobby.

Zur Zeit gibt es rege Beteiligung und eine große Nachfrage, sodass um telefonische Voranmeldung (036338 60170) bzw. per Email (info@kunsthof-friedrichsrode.de) gebeten wird.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5,00 € je Veranstaltung.

Wir bitten alle, ihre angefertigen Tonarbeiten abzuholen, denn sie beanspruchen viel Platz und können verloren gehen.


Ferienfreizeiten

Seit vielen Jahren werden speziell für Kinder im Alter von 8 -14 Jahren Ferienfreizeiten auf dem KUNSTHOF angeboten. Dabei können die Kinder unter Anleitung die Werkstätten und die künstlerischen und handwerklichen Angebote nutzen. Neben diesen Beschäftigungen bleibt genug Raum für eine ausgefüllte Freizeit mit Spiel, Wanderungen, Lagerfeuer u. v. m..

Termine Ferienfreizeiten 2017


Information und Anmeldung:

Tel: 036338 60170


zurück zur Programmübersicht